Aktuell im Radio:   Daniele Di Bonaventura Band'union - Lanterna De Zena (Italien)

Menü Schließen

Album der Woche: Jacob Bellens – Off My Meds

„Off My Meds“ist das sechste Album des dänischen Sängers und Musikers Jacob Bellens. Er ist in der Stadt Sneslev auf der dänischen Insel Seeland groß geworden und begann bereits als Teenager schon in den neunziger Jahren erste Songs zu schreiben. Als Sänger und Keyboarder war er dann in den Nullerjahren Teil der dänischen Indiebands Livstrompet und I Got You On Tape. Zusammen mit Livstrompet-Bandkollegen Anders Mathiasen hat er dann das Folkrock-Duo Murder gegründet und drei Alben herausgebracht.

2012 erschien sein erstes Soloalbum „The Daisy Age“. Seitdem hat er sich einen ganz eigenen Soundkosmos zwischen Funk, Pop, Folk und elektronischer Musik geschaffen. Getragen wird das Ganze von seiner tiefen und oft lakonisch wirkenden Gesangsstimme, die ihn manchmal wie eine Discoversion von Leonard Cohen klingen lässt. Die letzten zwei Jahre waren für ihn eine Zeit des Umbruchs, denn nach einem Zusammenbruch wegen anhaltender Erschöpfung musste er sein Leben neu strukturieren. Die Rückbesinnung auf die Träume und Wünsche seiner Kindheit und Jugend half ihm in dieser Zeit, sich selbst besser zu verstehen und neue kreative Wege zu gehen.

„Off My Meds“ von Jacob Bellens ist deshalb ein persönliches und manchmal schon fast autobiografisches Album geworden. Seine über zwanzig Jahre währende Erfahrung als Komponist und Songschreiber sorgt aber dafür, dass die Musik nie zu introspektiv wird. Stattdessen gibt es leicht melancholische, aber immer hoffnungsvolle Elektro-Popsongs, die sehr melodisch und zuweilen sogar sehr tanzbar sind.

„Off My Meds“ von Jacob Bellens ist am 6. Oktober auf dem Hamburger Plattenlabel hfn music herausgekommen.

Instagram von Jacob Bellens

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.

Das könnte auch Interessant sein...