Aktuell im Radio:   Kasper Bjørke - Tears We Haven?t Cried (feat. Toby Ernest)

Menü Schließen

Album der Woche: Hans Nieswandt – Flower Hans

„Flower Hans“ ist das neue Album des deutschen DJs und Musikproduzenten Hans Nieswandt. Er ist in Mannheim zur Welt gekommen, aber er lebt und arbeitet schon seit Ewigkeiten in Köln. Dort ist er ist nicht nur Musiker, sondern auch Journalist, Moderator und Buchautor. In fast allem was er tut, geht es um elektronische Musik, besonders um House und Techno.

Mit der Band Whirlpool Productions erlangte er Mitte der neunziger Jahre erstmals internationale Aufmerksamkeit, ihr Dancefloor-Hit „From Disco To Disco“ gelangte sogar in die italienischen Charts. Seitdem hat er unzählige Singles veröffentlicht und Remixe für andere Künstlerinnen und Künstler angerfertigt, unter anderem für Die Sterne, Hildegard Knef und Holly Johnson.
Bei seinen DJ-Sets spielt er immer wieder mal selbst produzierte Disco Edits von „heimlichen Hippie Hits“ wie er sie selbst nennt. Da er diese Versionen aber nicht veröffentlichen darf, hat er sich kurzerhand dazu entschlossen, diese Tracks mit einer extra für das Album zusammengestellten Band nachzuspielen. Zu hören gibt es beispielsweise Lieder von Bobby Gentry, Fairport Convention oder Kevin Ayers, allesamt Songs, die weit vor der Disco-Ära veröffentlicht wurden und die hier jetzt erstmals in neuen und tanzbaren Versionen erscheinen.
“Flower Hans – A Collection Of Songs From the Hippie Era in A Disco Style” – der vollständige Name von Hans Nieswandts neuem Album erklärt schon sehr gut, worum es geht: um Folk- und Popklassiker der siebziger Jahre neu eingespielt im House- und Technogewand irgendwo zwischen den Neunzigern und heute.
„Flower Hans“ von Hans Nieswandt erscheint am Freitag auf dem Label Connecting Time Records.
Homepage: Hans Nieswandt

Das Album der Woche gibt es täglich um um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.

Das könnte auch Interessant sein...