Aktuell im Radio:   am nachmittag - Das aktuelle Magazin

Menü Schließen

Album der Woche: Oum Shatt – Opt Out

„Opt Out“ ist das zweite Album der Berliner Indierockband Oum Shatt. Die Band wurde vor einigen Jahren von Sänger Jonas Poppe gegründet, der davor das Electro-Indieprojekt Kissogram gehabt hat und auch als DJ in Berlin unterwegs war. Dabei legte er vor allem Platten mit türkischem Psychedelic Rock der siebziger Jahre auf, sowie Musik aus Afrika, dem nahem Osten und dem Mittelmeer-Raum.

Zumindest eine kleine Idee dieses eklektischen Sounds wollte er dann auch auf eine Indie-Rockband übertragen und hat sich deshalb mit dem Schlagzeuger Chris Imler zusammengetan. Beide sind sich bereits in den neunziger Jahren in der Berliner Musikszene über den Weg gelaufen. Imler hat schon diverse Soloplatten herausgebracht und ist als experimentierfreudiger und eigenwilliger Drummer bekannt, der auch schon in vielen Bands aktiv gewesen ist, unter anderem bei Die Türen, Peaches oder Masha Qrella. Dazu kommt der aus Irland stammende Gitarrist Richard Murphy, dessen Gitarrenspiel sich auch aus den verschiedensten Einflüssen zusammensetzt.

Deshalb sind in der Musik von Oum Shatt Elemente von amerikanischem Surf-Rock, griechischem Rembetika-Sound und dem schon erwähnten türkischen Psychedelic-Rock zu finden. 2017 erschien das erste Album der Band und jetzt rund sieben Jahre später folgt der zweite Streich. Der Titel „Opt Out“ gibt den roten Faden vor, denn die Lieder drehen sich bei diesem Konzeptalbum immer um den Ausstieg aus dem gesellschaftlichen Status Quo, dem Widerstand gegen vorherrschende Systeme und der Ablehnung traditioneller Normvorstellungen.

Mit ihrem Debütalbum gelang Oum Shatt schon damals der Sprung auf die Playlisten der britischen BBC und die Reise zu Konzerten und Festivals in ganz Europa. Mit „Opt Out“ knüpfen sie daran jetzt wieder mit ihrem universalen Musikmix an, der in der ganzen Welt verstanden und gehört wird. Tanzbarer Indierock mit einem abwechslungsreichen Soundbild zwischen Sixties-Surfpop, Chanson, Psychedelia und britisch anmutendem Indierock.

„Opt Out“ von Oum Shatt erscheint am Freitag.

Facebookseite von Oum Shatt

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.

Das könnte auch Interessant sein...