Aktuell im Radio:   am nachmittag - Das aktuelle Magazin

Menü Schließen

Album der Woche: Crystal Fighters – Light+

“Light+“ ist das fünfte Album der britisch-baskischen Band Crystal Fighters. Die Gruppe hat sich 2007 im spanischen Navarra zusammengefunden. In der Gründungsbesetzung kamen drei der Musiker aus Großbritannien und zwei Musikerinnen hatten baskische Wurzeln. Das Besondere an ihrer Musik ist deshalb auch die Verbindung von Indiepop mit Instrumenten und Melodien der traditionellen Musik des Baskenlandes. der Bandname stammt aus dem Manuskript einer Oper über das Baskenland, die ein Großvater eines Bandmitglieds geschrieben hat.

Musikalisch erweist sich ihr Sound oft als eine tanzbare Mischung aus Pop, elektronischer Musik und Folk. Ihre Livekonzerte haben deshalb auch gern etwas rave-artiges und die Band hat schon auf vielen Technofestivals gespielt. Gleichzeitig ist ihre Musik auch auf diversen großen Indiefestivals zu Hause, wie dem Glastonbury Festival in England, dem Eurosonic in Groningen oder dem Hurricane Festival bei uns. Kurz vor der Pandemie wäre die Gruppe beinahe an Erschöpfung auseinandergebrochen, aber die globale Zwangspause half der Band ihre Prioritäten neu zu ordnen und mit neuen musikalischen Ideen zurück ins Studio zu gehen.

So kehren die Crystal Fighters nun also vier Jahre nach dem letzten Album mit neuem Schwung zurück. „Light+“ besticht durch beschwingten Electro-Indie-Folk mit traditionellen Einflüssen. Eine ganz eigene Mischung, die von entspannt-hippiesken Akustik-Ohrwürmern bis hin zu tanzbarem Electro-Pop reicht.

„Light+“ von Crystal Fighters ist am 3. November erschienen.

Homepage der Crystal Fighters

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.

Das könnte auch Interessant sein...