Aktuell im Radio:   Kokoti - Refugies

Menü Schließen

Album der Woche: Allah-Las – Zuma 85

Das Album „Zuma 85“ ist das fünfte Studioalbum der Kalifornischen Psychedelic Rockband Allah-Las. Für den Namen und das Titelbild von “Zuma 85” haben sich die Allah-Las vom Fotografen John Divola inspirieren lassen. Das Bild von John Divola gefiel der Band so gut, dass sie es gleich zum Albumcover machte. Doch nicht nur das Albumcover verknüpft die Schönheit von natur- und menschengemachtem Chaos miteinander: Die Allah-Las nahmen “Zuma 85” in den Kalifornischen Panoramic House Studios direkt am Strand auf und bringen so alle Beach-Vibes direkt vom sonnigen Kalifornien mit auf die Platte. In ihrer Musik verbinden die Allah-Las eine surfrockig-sommerleichte Leadgitarre, die zum Abhängen an der Strandbar einlädt, mit unaufgeräumter Abwechslung im Gesang aller vier Bandmitglieder. Auf “Zuma 85” zelebrieren die Allah-Las zudem Rockgrößen der 60er bis 80er: Hier sind Anspielungen auf David Bowie, Brian Wilson oder auf die Doors zu finden, aber nicht als belanglose Nachahmungen, sondern als Weiterentwicklung und purer Freude an der Retro-Psychrock-Ästhetik.

Die Allah-Las bleiben sich selbst in ihrem musikalischen Nostalgie-Verständnis treu und schaffen trotz moderner Produktionstechnik eine Platte, die eine Menge Querverweise an die Musik der 60er bis 80er Jahre schafft. Über Sixties-Garage-Rock und Pop Grooves bis hin zu Blues- und Psychedelic Rock schlagen die Allah-Las einen Genre-Spagat, der aber stets unangestrengt und unbedarft lässig daherkommt. 

Das Album “Zuma 85” der Allah-Las ist am 13. Oktober auf dem Label innovative leisure erschienen.

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.

Das könnte auch Interessant sein...