Aktuell im Radio:   Nubiyan Twist - Hypnotised

Menü Schließen

Album der Woche: Freyr – Night And Day

„Night And Day“ ist das zweite Album des schwedisch-isländischen Sängers und Musikers Freyr Flodgren. Er ist ein echter Globetrotter, denn er hat seine Musik schon in Schweden, Singapur und Deutschland produziert. Auch die neuen Songs entstanden hierzulande, wo der Sänger mehrere Monate auf der Suche nach einem neuen Zuhause zwischen Couchsurfen und Airbnbs verbrachte. Immer mit dabei war sein Laptop, auf dem er Songskizzen und musikalische Ideen festhielt, die er inspiriert durch seine Deutschlandreise hatte.

In den letzten Jahren hat Freyr bereits erfolgreich Musik für Computerspiele, Fernsehserien und Werbung komponiert. Seine große Liebe aber gilt dem klassischen Singer-Songwriter-Sound zwischen introvertiertem Folk und experimentellem Pop. Zu seinen Vorbildern gehören da beispielsweise Peter Gabriel, Kate Bush, Nick Drake, Feist oder Björk. Aufgenommen hat er das neue Album in Spanien, an der Küste von Valencia, wo der schwedische Produzent Mattias Eklund ein Studio namens Farkosten Studio betreibt. Wie der Albumtitel schon verrät, sind die Songs in Lieder für den Tag und Lieder für die Nacht aufgeteilt. Es gibt also helle und freundliche Popsongs und demgegenüber stehen die nachdenklich-melancholischeren Stücke.

Freyr beeindruckt auf seinem zweiten Album mit zwölf abwechslungsreichen Songs zwischen sanftem Folk, melodischem Pop und orchestralem Indierock. Dabei bestechen vor allem die musikalisch genau inszenierten Arrangements mit ihren sparsam dosierten Akustikgitarren und Pianoeinsätzen, angereichert durch Streicher, Keyboards und Mundharmonika. Ein erstaunlich rundes und vielschichtiges Popalbum von einem noch viel zu unbekannten Musiker aus Skandinavien.

„Night And Day“ von Freyr erscheint am Freitag (25. August).

Freyr Homepage

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.

Das könnte auch Interessant sein...