• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Polica – When We Stay Alive

„When We Stay Alive“ ist das vierte Album der amerikanischen Indiepopband Polica. Die Gruppe aus Minneapolis ist im Kern ein Duo um die Sängerin Channy Leaneagh und den Komponisten Ryan Olson. Live wird daraus dann mit Bassist und bis zu zwei Schlagzeugern auch eine richtig große Band. Sie spielen zumeist ruhigeren Elektropop, mit Einflüssen von Trip-Hop und Dream Pop, können bei Konzerten aber auch schon mal rockiger zur Sache gehen.

Das neue Album ist das Resultat eines schweren Unfalls, denn Sängerin Channy stürzte nämlich vor zwei Jahren beim Eiskratzen vom Dach ihres Hauses und brach sich einige Lendenwirbel und verletzte sich auch an der Wirbelsäule schwer. Das Album handelt deshalb auch größtenteils davon geistig, körperlich und musikalisch im wahrsten Sinne des Wortes wieder „auf die Füße zu kommen“.

Polica gehören schon seit vielen Jahren zu den herausragendsten amerikanischen Indiepopbands. Das neue Album handelt davon, nach einem schweren Schicksalsschlag mit Wut, Trauer und Angst umzugehen. Eingebettet ist das Ganze wie immer in traumhaft schöne Elektrosounds, die an die großen Art Pop-Platten der 80er Jahre  erinnern, wie sie beispielsweise Kate Bush oder Peter Gabriel produziert haben.

„When We Stay Alive“ von Polica ist am 31. Januar erschienen.

Homepage: Polica

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.