• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Joel Sarakula – Companionship

„Companionship“ ist das siebte Album des australischen Sängers und Komponisten Joel Sarakula. Vor rund 20 Jahren hat er in seinem Heimatland zunächst noch mit Indiepop und klassischer Popmusik begonnen. Dann ist er irgendwann nach London gezogen, wo er auch heute noch lebt und arbeitet.

2012 begann er dort mit der sehr passend betitelten Platte „The Golden Age“ seinen musikalischen Stil erfolgreich in Richtung, Soul, Funk und Pop der 60er und 70er Jahre zu verändern. Seitdem dominiert auf seinen Alben der analoge Sound der großen Produktionen der 70er, wie beispielsweise der von Marvin Gaye, George Duke, Fleetwood Mac oder Steely Dan. Auf „Companionship“ hat er diesen Stil weiter verfeinert und teilweise auch Elemente von Jazz und Soul integriert.

Eine Platte, die beim ersten Hören schon sofort ins Ohr und direkt danach auch in die Beine geht. Joel Sarakula hat ein Händchen für herrlich entspannte und wunderbar melodische Lieder. Auch sein neues Album ist vollgepackt mit zeitlosem Pop irgendwo zwischen Funk, Softrock und Disco. Die analogen Aufnahmen zitieren im Sound zwar erneut die großen Musik-Produktionen der 70er Jahre, klingen dabei aber trotzdem zeitgemäß und frisch.

„Companionship“ von Joel Sarakula ist am ersten Mai erschienen.

Homepage: Joel Sarakula

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.