• Oeins.de
Datum:

Inklusionswoche Oldenburg 2021

Am 3. Mai 2021 startet die 10. Inklusionswoche Oldenburg.

Schon zum 10. Mal hat sich in Oldenburg ein breites Bündnis von Selbsthilfegruppen, Vereinen, Institutionen und Einzelpersonen zusammengefunden für die Planung und Durchführung eines informativen und anregenden Veranstaltungsprogramms zur Oldenburger Inklusionswoche.

10 Jahre – 10 Tage ist das Motto der diesjährigen Inklusionswoche.

 

 

Die Oldenburger Inklusionswoche steht im Zusammenhang mit dem Europäischen Protesttag am 05. Mai für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung: Es ist noch viel zu tun für eine gleichberechtigte und diskriminierungsfreie Teilhabe aller Menschen an allen Lebensbereichen.

Angesprochen und aufgefordert sind alle Oldenburger*innen - mit und ohne Beeinträchtigung, mit und ohne Geld, hier aufgewachsen oder fremd - sich aktiv für eine bunte Oldenburger Stadtgesellschaft einzusetzen. Dafür bietet die 10tägige Aktionenwoche vom 03. bis 12. Mai vielfältige Gelegenheiten.

Der größte Teil der Veranstaltungen wird in diesem Jahr digital durchgeführt.

 

Hier das Programm der 10. Inklusionswoche Oldenburg.

 

Zur 10 jährigen Geschichte der Inklusionswoche Oldenburg ist eine digitale Ausstellung entstanden, aufzurufen unter: padlet.com/blauschimmelatelier/iw00ln7zk5263z4k

Wie schon in den vergangenen Jahren begleiten oeins und die Redaktion Radio Globale/MITEINANDER LEBEN die Inklusionswoche mit Informationen, Berichten und Interviews auf UKW 106.5.

 

Die oben gezeigten Bilder sind in den vergangenen Jahren und vor der Corona-Pandemie entstanden.