• Oeins.de
Datum:

Aktuelle Information zur Corona-Situation

Auf Grund des verlängerten bundesweiten Lockdowns haben wir uns dazu entschlossen den Sender weiterhin für Publikumsverkehr geschlossen zu halten.

Liebe Produzentinnen und Produzenten,

wir haben uns dazu entschieden, den Sender auch noch weiterhin für Außenstehende zu schließen. Wir verlängern diese Schließung vorerst bis zum 31. Januar und werden dann entscheiden, wie es weitergeht.

 

Es tut uns leid, dass ihr in unseren Studios vorerst keine neuen Sendungen aufnehmen könnt. Wir sind jedoch weiterhin telefonisch und auch per E-Mail zu erreichen, falls ihr weitere Fragen habt. Gerne können wir auch alte Ausgaben eurer Sendungen wiederholen. Teilt uns dazu einfach mit, welche Sendungen ihr gerne noch mal hören möchtet.

Wir haben bereits in unserer letzten Nachricht darauf hingewiesen, dass ihr mit dem kostenlosen Schnittprogramm Audacity auch von Zuhause aus Sendungen produzieren könnt. Falls ihr dazu Fragen habt, meldet euch gerne per Mail bei Rieke.

 

Ansprechpartnerinnen:
Bianca von Husen (Dispo)
0441 21 888 44
dispo@oeins.de

Rieke Kempen (Medienpädagogik/Bürgerprogramm)
0441 21 888 45
kempen@oeins.de

 

Wir freuen uns jetzt schon auf die Zeit, in der wir den regulären Betrieb wieder aufnehmen können.

Viele Grüße und bleibt gesund!