• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: The Notwist – Vertigo Days

„Vertigo Days“ ist das zehnte Studioalbum der deutschen Indierock-Band The Notwist. Die Band der Brüder Markus und Micha Acher ist eine der langlebigsten und experimentierfreudigsten Gruppen hierzulande. Ursprünglich mal eine Schülerband, begannen sie gemeinsam mit dem Schlagzeuger Martin Messerschmidt 1989 als The Notwist ernst zu machen und bereits ein Jahr später erschien ihre erste Platte „Notwist“.

Die Musiker stammen aus Weilheim in Oberbayern und weil ihre schrammelig-rockende und elektronisch aufgeladene Musik so prägend für viele deutsche Indiebands war, sprechen manche Musikfans auch vom „Weilheim-Sound“. Viele Jahre ergänzte der ebenfalls aus Weilheim stammende Keyboarder Martin Gretschmann, auch bekannt als Console, die Gruppe, stieg aber 2014 aus. Auf dem Höhepunkt ihrer Popularität Ende der 90er Jahre waren sie sogar international gefragt und spielten mit Bands wie Stereolab oder Cornelius Konzerte in den USA und England. Außerdem haben sie auch zahlreiche Filmmusiken komponiert und gewannen 2009 den deutschen Filmpreis für ihre Musik zu Hans-Christian Schmids Film „Sturm“.

Für ihr erstes Album seit sechs Jahren haben sie einen kollektiven Ansatz gewählt und zahlreiche Gastmusiker:innen eingeladen. So sind unter anderem Saya Ueno vom japanischen Pop-Duo Tenniscoats, die argentinische Sängerin Juana Molina und die amerikanische Jazzmusikerin Angel Bat Dawid auf „Vertigo Days“ zu hören.

The Notwist haben die Türen ganz weit aufgemacht für musikalischen Input aus aller Welt. So entstand ein freies und durch musikalische Offenheit und Inspiration geprägtes Album. Trotzdem ist und bleibt der „Weilheim-Sound“ der Gebrüder Acher unverkennbar in seiner melodischen Mischung aus Indierock, Krautrock und experimenteller Pop-Musik.

„Vertigo Days“ von The Notwist erscheint am Freitag (29.01.).

Homepage: The Notwist

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.