• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Nathan Johnston & The Angels Of Libra

“Nathan Johnston & The Angels Of Libra“ ist das erste gemeinsame Album des irischen Sängers Nathan Johnston mit dem deutschen Soul- und Funkkollektiv Angels Of Libra. Johnston hatte 2017 unter dem Bandnamen Sion Hill sein Debütalbum in Hamburg produziert und auch einige Zeit in Deutschland gelebt. Daran haben sich die Musiker der Band Angels Of Libra erinnert und ihn für ein mit verschiedenen Gastsänger*innen geplantes Album um einen Song gebeten. Das Lied „Angel Of Libra“ haben sie dann gleich als Bandnamen adoptiert und beschlossen eine ganze Platte nur mit Nathan Johnston als Sänger zu produzieren.

Zu den Angels Of Libra gehören in der deutschen Musikszene bekannte Instrumentalisten wie der Bassist David Nesselhauf und Gitarrist Dennis Ru. Sie sind bekannt dafür mit Originalinstrumenten und Aufnahmetechniken der sechziger und siebziger Jahre zu arbeiten, was auch auf Platten mit ihrer Beteiligung zu hören ist, beispielsweise bei Rhonda, den Hamburg Spinners, Shawn Lee oder Diazpora. Gemeinsam mit Nathan Johnston präsentieren sie Soul, Pop und Funk im Geist von Curtis Mayfield, Isaac Hayes oder Bill Withers.

Nathan Johnston & Angels Of Libra sind eine echte Funk- und Soul-Supergruppe, die mit bis zu zehn Leuten auf der Bühne stehen. Ihr authentischer Soulsound wird von Sänger Johnston durch sein modernes Songwriting und seinen vom Pop geprägten Gesang ins hier und jetzt geholt. Das Ergebnis ist ein zeitlos schönes Soul-Pop-Album.

„Nathan Johnston & The Angels Of Libra“ erscheint am Freitag auf dem Hamburger Plattenlabel Waterfall Records.

Homepage: Nathan Johnston & The Angels Of Libra

Das Album der Woche gibt es täglich um um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.