• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: João Selva – Navegar

„Navegar“ ist das zweite Album des brasilianischen Sängers João Selva. Er ist in Rio De Janeiro aufgewachsen, wo sein Vater Pastor war und sich in seiner Gemeinde im berühmten Stadtviertel Ipanema um ehemalige Gefängnisinsassen und religiöse Künstler:innen gekümmert hat. Als großer Musikfan und Schallplattensammler hat er seinem Sohn bereits früh einen Zugang zur Musik verschafft. Schon als Kind hat João mit dem Musizieren begonnen und zunächst als Gitarrist die berühmten Bossonova-Sounds Brasiliens nachgespielt.

Seine musikalische Karriere verschlug ihn schließlich nach Frankreich, wo er als Botschafter der brasilianischen Musik erste Erfolge in Europa verbuchen konnte. Das zweite Soloalbum vereint die unterschiedlichsten musikalischen Stile zwischen Funk, Jazz, Pop, Disco, Bossanova und Tropicalia.

Inhaltlich geht es um universelle Themen wie Liebe und Gemeinschaftsgefühl, aber er hat auch deutliche Worte für die aktuelle politische Lage in Brasilien parat. Gastsängerin auf einem der Tracks ist die brasilianische Sängerin Flavia Coelho, die ja auch in Deutschland schon viele Fans hat.

Mit „Nevegar“ gelingt João Selva ein lupenreines, leicht südamerikanisch angehauchtes Popalbum. Der brasilianischen Sänger vereint dabei Spaß und Protest auf eine sehr melodische, fast schon sommerliche Art und Weise. Das ideale Album für die ersten warmen Frühlingstage oder die kommenden lauen Sommerabende.

„Navegar“ von João Selva ist am 2. April auf dem Label Underdog Records herausgekommen.

Homepage: João Selva

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.