• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: !!! (Chk Chk Chk) – Let It Be Blue

"Let It Be Blue" ist das neunte Album der amerikanischen Indiepopband !!! (Chk Chk Chk). Der Name der Gruppe besteht lediglich aus drei Ausrufezeichen und die Aussprache ist den Musikern weitgehend egal; es sollen nur drei gleich klingende Laute sein. Inspiriert wurde der Name vom Filmklassiker "Die Götter müssen verrückt sein", in dem afrikanische Klicklaute lediglich durch drei Ausrufezeichen in den Untertitel übersetzt worden sind.

Die Band stammt aus Sacramento in Kalifornien und wurde dort 1996 gegründet. Der Kern der Gruppe besteht aus fünf Musikern; live stehen bis zu acht Leute auf der Bühne. Ähnlich wie LCD Soundsystem und Hot Chip sind sie Anfang der 2000er Jahre mit einer Mischung aus tanzbarem Elektropop und punkigen Indierock bekannt geworden, die gern auch mal als Dancepunk bezeichnet wird.

Zum 25-jährigen Bandjubiläum haben sie sich, wie bei früheren Platten schon, erneut Gäste auf das Album eingeladen. Mit dabei sind unter anderem die Sängerin und Songschreiberin Angelica Garcia aus Los Angeles, die New Yorker Soulsängerin Meah Pace, Cameron Mesirow von Synthiepop-Projekt Glasser aus Boston und Maria Uzor von der britischen Band Sink Ya Teeth.

!!! (Chk Chk Chk) sind seit über zwei Jahrzehnten eine der bekanntesten Gruppen im Bereich Indiedancefloor und auch 2022 mischen sie wieder einen sehr hörbaren und vor allem sehr tanzbaren Mix aus Indierock, Disco, Funk und Elektronik zusammen. Dank der vielen Gastmusikerinnen klingen sie frisch und runderneuert, ohne ihren klassischen Sound dabei abzulegen.

„Let It Be Blue“ von !!! (Chk Chk Chk) ist am 6. Mai auf dem britischen Plattenlabel WARP Records erschienen.

Homepage: !!! (Chk Chk Chk)

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.