• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Calexico – Seasonal Shift

„Seasonal Shift“ ist das elfte Album der amerikanischen Indierock-Band Calexico. Die Gruppe wurde Anfang der 90er Jahre von Sänger und Gitarrist Joey Burns und Schlagzeuger John Convertino gegründet. Die beiden spielten zuvor bereits in Bands wie Giant Sand oder The Friends Of Dean Martinez zusammen. Ihre Musik wird als Americana bezeichnet – eine Mischung aus Rock, Folk, Country und Blues. Bei Calexico kommen noch musikalische Einflüsse aus Texas und Mexiko hinzu, wie Mariachi-Sounds und Tex-Mex-Musik.

Einem großen Publikum wurden sie zu Beginn der Nullerjahre bekannt, als sie mit Platten wie „Hot Rail“ und „Feast Of Wire“ diesen Sound perfektionierten. Im Jahr 2001 waren sie damit auch beim Oldenburger Kultursommer zu Gast. „Seasonal Shift“ ist eine Art Weihnachtsalbum, auch wenn Sänger Joey Burns sagt, dass es eher eine zur wechselhaften Jahreszeit und zum Sprung ins neue Jahr passende Platte sei und nicht nur eine rein weihnachtliche Aufnahme.

Mit an Bord sind zahlreiche musikalische Gäste aus aller Welt, wie der Gitarrist Bombino aus Niger, die Musikerin Gaby Moreno aus Guatemala, die Fado-Sängerin Gisela João aus Portugal und Camilo Lara vom Elektronikprojekt Mexican Institute Of Sound. Nach über 20 Jahren Bandgeschichte gibt es jetzt also erstmals eine Art Weihnachtsalbum von Calexico.

Die Musik ist einerseits der typisch folk-rockige Wüstensound der Band, andererseits sorgen aber die vielen unterschiedlichen Gäste auf der Platte auch für musikalische Abwechslung. Neben eigenen Songs gibt es auch noch drei klassischen Weihnachtslieder von Tom Petty, John Lennon & Yoko Ono und Hugo Blanco zu hören. „Seasonal Shift “ von Calexico ist am 4. Dezember auf dem Berliner Label City Slang erschienen.

Homepage: Calexico

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.