• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Calexico – El Mirador

„El Mirador“ ist das zehnte Album der amerikanischen Band Calexico. Die Gruppe wurde vor gut 30 Jahren von Sänger und Gitarrist Joey Burns und Schlagzeuger John Convertino gegründet. Beide spielten vorher schon zusammen in Bands wie Giant Sand oder The Friends Of Dean Martinez. Einem größeren Publikum wurden sie Anfang der 2000er Jahre bekannt, als sie auf Platten wie „Hot Rail“ und „Feast Of Wire“ ihren ganz eigenen Sound zwischen Indierock, Country und traditioneller mittelamerikanischer Musik perfektionierten. 2001 waren sie damit auch schon einmal zu Gast beim Oldenburger Kultursommer.

Das neue Album haben sie im letzten Jahr im Heimstudio des mexikanischen Multiinstrumentalisten Sergio Mendoza in Tucson, Arizona aufgenommen. Dieser ist seit 15 Jahren festes Bandmitglied und mittlerweile der wichtigste musikalische Partner von Burns und Convertino. Gäste auf dem neuen Album sind die Sängerin Gaby Morena aus Guatemala, der spanische Gitarrist Jairo Zavala, die amerikanische Songschreiberin Pieta Brown und Sam Beam von der Band Iron And Wine.

Das Jubiläum ihres zehnten Studioalbums feiern Calexico mit noch mehr von dem, was ihre Musik so unwiderstehlich macht: Staubige Wüstenballaden im Americana-Stil, mexikanische Mariachi-Sounds und Cumbia aus Mittelamerika. Ein musikalischer Roadtrip, der klingt wie eine nachbarschaftliche Grillparty irgendwo in der endlosen Wüste zwischen den USA und Mexiko.

„El Mirador“ von Calexico ist am 8. April auf dem Berliner Plattenlabel City Slang erschienen.

Homepage: Calexico

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.