• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Bob Mould – Blue Hearts

„Blue Hearts" ist das vierzehnte Soloalbum des amerikanischen Sängers und Gitarristen Bob Mould. Er gehörte in den 80er Jahren zum Hardcore-Punk-Trio Hüsker Dü aus Saint Paul im US-Bundesstat Minnesota. Die Gruppe gilt als eine der einflussreichsten Rockbands aller Zeiten und hat zahlreiche bekannte Gruppen wie die Foo Fighters, die Pixies oder Therapy? aus Irland inspiriert. Nach dem Ende von Hüsker Dü veröffentlichte Mould zunächst zwei Soloalben, bevor er mit seiner zweiten Band Sugar zu einer der lautesten Band der 90er Jahre wurde.

Nach einigen Experimenten im elektronischen Bereich bringt er mittlerweile alle zwei Jahre ein neues Rockalbum heraus. Dabei hat er eine erstaunlich konstante Qualität zu bieten, die sowohl die Musikkritik als auch seine Fans immer wieder erfreut und überzeugt.„Blue Hearts“ ist sein wütendstes und lärmigstes Album seit einiger Zeit und nimmt musikalisch den Faden von Hüsker Dü wieder auf.

Textlich zielt er dabei auf die amerikanische Innenpolitik unter Präsident Trump und vergleicht dessen fahrlässigen Umgang mit der Corona-Pandemie mit dem Abstreiten der AIDS-Epidemie in den 80er Jahren durch Ronald Reagan. Der offen schwul lebende Mould kennt den Umgang der Mehrheitsgesellschaft mit Minderheiten und die damit verbunden Vorurteile selbst zur Genüge und setzt sich mit seinen Songs gegen Stereotype, Rassismus und jede Form der Unterdrückung zur Wehr.

Auch im für einen Punkrocksänger schon hohen Alter von 60 Jahren ist Bob Mould immer noch kein Freund der leisen Töne. Auf „Blue Hearts“ nimmt der amerikanische Musiker kein Blatt vor den Mund, um sich über die Zustände in seiner Heimat zu äußern. Musikalisch gibt es dazu wütend-rockige, aber immer melodische Eruptionen, die durchaus positiv an seine frühen Tage als Punk-Miterfinder erinnern.

„Blue Hearts“ von Bob Mould ist am 25. September erschienen.

Homepage: Bob Mould

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.