• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Balthazar – Sand

„Sand“ ist das fünfte Album der belgischen Indierockband Balthazar. Mit Marteen Devoldere und Jinte Deprez hat die Gruppe gleich zwei Songschreiber, Gitarristen und Leadsänger. Sie haben früher schon in einer gemeinsamen Band namens Lost And Found gespielt, bevor sie dann 2004 Balthazar gegründet haben. Ihr erstes Album „Applause“ erschien 2010 und mit der zweiten Platte „Rats“ waren sie bereits zwei Jahre später Platz 1 in Belgien und auch in den Hitparaden von Frankreich und den Niederlanden.

Musikalisch sind sie inspiriert vom klassisch-düsteren Popsound der späten Velvet Underground, von Lee Hazlewood und den Walker Brothers, dazu kommt eine Prise moderne britische Popmusik à la Arctic Monkeys oder Gorillaz. Für das neue Album haben sie sich noch mehr mit elektronischer Musik und Samples befasst, aber auch Elemente des klassischen Soulgesangs treten wieder stärker in den Vordergrund.

Das im Lockdown fertig gestellte fünfte Album von Balthazar zeigt die Band auf der Höhe ihres Schaffens. Perfekte Popsongs, mit fantastischem mehrstimmigem Gesang der aktuell so woanders kaum zu finden ist. Sehr, sehr elegant inszenierte Popsongs mit Elementen aus Soul, Chanson und R&B.

„Sand“ von Balthazar ist am 26. Februar erschienen.

Homepage: Balthazar

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.