• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Badly Drawn Boy – Banana Skin Shoes

“Banana Skin Shoes” ist das neunte Album des britischen Musikers Badly Drawn Boy. Dahinter verbirgt sich der Sänger und Songschreiber Damon Michael Gough, der schon seit rund 20 Jahren Musik unter diesem Namen veröffentlicht. Der echte Badly Drawn Boy war eine Zeichentrickfigur in der britischen Fernsehserie „The Magic Mall“, die Anfang der 70er Jahre lief.

Der Musiker Badly Drawn Boy spielt eine melodische Mischung aus Indierock und Folkpop. Bereits sein erstes Album „The Hour Of Bewilderbeast“ bekam den renommierten britischen Mercury Prize und die Platte verkaufte sich allein in England knapp eine halbe Millionen mal. Außerdem komponierte er 2002 auch den recht erfolgreichen Soundtrack zu der Nick Hornby-Verfilmung „About A Boy“.

„Banana Skin Shoes“ ist jetzt die erste neue Platte von Badly Drawn Boy nach einer Pause von acht Jahren. Die neuen Songs hat er mit unterschiedlichen und sehr erfolgreichen Produzenten eingespielt, unter anderem mit Youth, der schon mit Paul McCartney und Heather Nova gearbeitet hat und mit Gethin Pearson, der das letzte Album von Kele Okereke produziert hat.

Die 14 neuen Songs sind 14 neue Hits, denn nach einigen Jahren Pause kommt Badly Drawn Boy mit durchweg perfekt komponierten Popsongs zurück. Dabei reicht die musikalische Spannweite von Soulanleihen, 80er-Jahre-Pop und Indiefolk bis hin zu klassisch anmuteten Balladen und leicht schrägem Indierock. „Banana Skin Shoes“ von Badly Drawn Boy ist am 29. Mai erschienen.

Homepage: Badly Drawn Boy

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.