• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Tunng – Songs You Make At Night

„Songs You Make At Night“ ist das sechste Album der britischen Indiepop-Gruppe Tunng. Die Band wurde 2003 von Produzent Mike Lindsay und Gitarrist Sam Genders gegründet. Sie gelten als Wegbereiter des so genannten Folktronica-Sounds, einer Mischung aus Folk, Pop und elektronischer Musik, zu der auch Bands wie Alt-J und Caribou gezählt werden. Die Gruppe besteht aktuell aus sechs Leuten und neben Sam Genders ist vor allem die Sängerin Becky Jacobs als Stimme der Band auf vielen Liedern zu hören.

In dieser Form gibt es die Gruppe seit 2007, aber seit der letzten Platte „Turbines“ sind mittlerweile schon fünf Jahre vergangen. Seitdem war Sam Genders mit seinem zweiten Projekt Diagrams sehr erfolgreich und hat zwei Platten damit  herausgebracht. Und Mike Lindsay hat erst in diesem Jahr gemeinsam mit der Sängerin Laura Marling eine ebenfalls sehr erfolgreiche Zusammenarbeit unter dem Namen LUMP gestartet. Jetzt sind sie aber erst mal wieder als Tunng zusammen und haben erneut ein interessantes elektronisch-poppiges Folk-Album herausgebracht.

 

Tunng sind eine durch und durch britische Popband, die zu gleichen Teilen experimentelle Elektronik und melodiöse Popmusik miteinander verbindet. Im Kern stehen hier akustische Folkballaden, die mit elektronischen Sounds, Samples und Indierock vermischt werden. So entsteht eine einzigartiger Soundmix, den Tunng auch nach fünf Jahren Pause wieder mit sehr hörenswerten, neuen Songs auf Platte gebannt haben. Das Album „Songs You Make At  Night“ von Tunng is am 24. August erschienen. Im November sind sie auf Tour und spielen auch zwei Konzerte in Deutschland. Am 3.11. sind sie in Köln und am 4.11. in Berlin.

Homepage: Tunng

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.