• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Okkervil River – In The Rainbow Rain

„In The Rainbow Rain“ ist das neunte Album der amerikanischen Rockband Okkervil River. Die Gruppe wurde vor 20 Jahren von Sänger und Gitarrist Will Sheff in Austin im US-Bundesstaat Texas gegründet.

„In The Rainbow Rain“ ist das neunte Album der amerikanischen Rockband Okkervil River. Die Gruppe wurde vor 20 Jahren von Sänger und Gitarrist Will Sheff in Austin im US-Bundesstaat Texas gegründet.

Der Bandname stammt aus einer Kurzgeschichte der russischen Autorin Tatjana Tolstaja, die an einem Fluss in St. Petersburg spielt.

 

 

Okkervil River ist keine starre Band, sondern eher ein Bandprojekt, denn die Gruppe hat schon diverse Umbesetzungen erfahren. Musikalisch sind sie zwischen Pop, Folk, Rock und Americana zu verorten. Die Wahl von Donald Trump und die damit einhergehenden Veränderungen prägen die Themen der neuen Songs. Trotzdem oder gerade deswegen wollte die Band ein Album produzieren, das Spaß macht und aufmunternde Wirkung haben soll.

 

Produziert hat die Platte Shawn Everett, der auch schon die letzten Platten von The War On Drugs und Broken Social Scene betreut hat.„In The Rainbow Rain“ ist ein perfektes, vorwärtstreibendes Album, das unglaublich rund und vielseitig produziert wurde.

 

Dabei weichen die teils melancholischen Momente früherer Platten einem melodisch-klassischem US-Popsound. Bandleader Will Sheff erweist sich einmal mehr als toller Geschichtenerzähler, dessen Songs an große Pop- und Rockmusik von den Kinks, Elton John oder Bruce Springsteen erinnern.
„In The Rainbow Rain“ von Okkervil River ist am letzten Freitag erschienen (27.04.).

 

Homepage: Okkervil River

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins.