• Oeins.de
Datum:

Album der Woche: Get Well Soon – The Horror

„The Horror“ ist das fünfte Studioalbum von Get Well Soon, der Band um den Mannheimer Sänger und Musiker Konstantin Gropper. Er gründete die Gruppe Mitte der 2000er Jahre und hat seitdem vier Studioalben, eine Liveplatte und diverse EPs veröffentlicht.

„The Horror“ ist das fünfte Studioalbum von Get Well Soon, der Band um den Mannheimer Sänger und Musiker Konstantin Gropper. Er gründete die Gruppe Mitte der 2000er Jahre und hat seitdem vier Studioalben, eine Liveplatte und diverse EPs veröffentlicht.

 

Der Sound der Band ist beeinflusst von Filmmusik und Klassik und live sind Get Well Soon auch schon öfter mit Streichern oder Orchester aufgetreten.

 

Für das neue Album hat sich Gropper von seinen Träumen und vor allem von seinen Alpträumen inspirieren lassen und drei dieser finsteren Erlebnisse finden sich in der zentralen Songtrilogie des Albums wieder. Dabei spielen persönliche Ängste vor Erfolglosigkeit und wirtschaftlichem Abstieg genauso eine Rolle, wie globale Ängste vor Krieg und Diktatur.

 

Musikalisch greift er dabei wie auf den ersten Platten der Band wieder auf orchestrale Elemente, die von der klassischen Filmmusik der 50er bis 70er Jahre inspiriert sind zurück. Ergänzt wird das Album von mehreren Videoclips, die sich eher als Kurzfilme mit Groppers Musik als Soundtrack herausstellen. Gäste auf dem Album sind der britische Sänger Sam Vance-Law, die deutsche Sängerin Kat Frankie und die Sängerin Ghalia Benali aus Tunesien.

 

„The Horror“ ist eine düster-melancholische Angelegenheit und in den neuen Songs spiegeln sich noch stärker als sonst auch die aktuellen negative Entwicklungen in der Welt. Nach dem eher poppig gehaltenen letzten Album „LOVE“ stehen diesmal wieder orchestrale und von Filmmusik inspirierte Kompositionen im Vordergrund. Orchesterparts, Gastsängerinnen, Geräuschcollagen mit Nebelhörnern und Hotelzimmer-Klimaanlagen – das alle vereint das neue Get Well Soon-Album zu einem hörenswerten musikalischem Ganzen zwischen Pop, Soundtrack und Hörspiel.

 

„The Horror“ von Get Well Soon ist am letzten Freitag erschienen.

 

Mehr Infos auf der Homepage von "Get Well Soon"

 

Das Album der Woche gibt es täglich um 10:40h und 15:40h im Radioprogramm von Oldenburg Eins. Jeden Tag der Woche spielen wir ein neues Lied der Platte.